Aulila bleibt JuLi-Landeschef

Junge Liberale wählen Marcel Aulila erneut zum Landesvorsitzenden

Auf ihrem Landeskongress in Pforzheim haben die Jungen Liberalen Baden-Württemberg Marcel Aulila mit 90,7% im Amt als Landesvorsitzender bestätigt. Er setzt dabei auf die programmatischen Schwerpunkte Bildungspolitik, Digitalisierung und Datenschutz und Bürokratieabbau.

Zum Verhältnis zur Mutterpartei sagt Aulila: „Wir müssen weiterhin der berühmte Stachel im Fleisch bleiben, Antreiber sein und ein kritisch-konstruktives Verhältnis zur FDP führen! Wir müssen uns weiterhin für die Belange der Jung- und Erstwähler innerhalb der FDP einzusetzen und die inhaltliche Ausrichtung der Partei vor allem mit Blick auf die Bundestagswahl mitbestimmen.“

Als Landesvorsitzender plant Aulila in seiner Amtszeit innerverbandlich Strukturen zu reformieren und Mitglieder stärker durch Formen der Basisbeteiligung einzubinden.

Posted in Pressemitteilungen.

Kommentar verfassen